Versys 1000

AB CHF 18,300.-

TECHNISCHE DATEN

MERKMALE

MEDIEN

Versys 1000

DAS ABENTEUER RUFT

Ob solo oder zu zweit, ob mal eben um die Ecke oder durch die ganze Welt: die Kombination aus
dem drehfreudigen, auf Flexibilität abgestimmten Reihenvierzylinder und dem agilen
Fahrwerk mit dynamischer Federung dieses Strassenmotorrads sorgt für Fahrfreude.
Eine entspannte, aufrechte Fahrposition bietet eine gute Beherrschung der
Maschine, die abgerundet wird durch einen sehr bequemen Sitz und einen
guten Windschutz, die für längere Fahrten höchsten Komfort
bieten. Sportliches Fahren, Touren oder beides – die
Versys 1000 ist für jedes Abenteuer bereit.

Technische Daten

Motortyp
Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder
Hubraum
1.043 cm³
Bohrung x Hub
77 x 56 mm
Kompressionsverhältnis
10.3:1
Ventilsteuerung
DOHC, 16 Ventile
Gemischaufbereitung
Einspritzung: Ø 38 mm x 4 (Keihin) mit ovalen Sekundär-Drosselklappen
Zündung
Digital
Startsystem
Elektrisch
Motorschmiersystem
Druckumlaufschmierung, Nasssumpf
Maximale Leistung
88,2 kW {120 PS} / 9.000/min
Maximales Drehmoment
102 N•m {10,4 kgf•m} / 7.500/min
CO2-Emissionen
139 g/km
Getriebe
6-Gang
Endantrieb
O-Ring Kette
Primärübersetzung
1.627 (83/51)
Getriebeübersetzung 1.
2.692 (35/13)
Getriebeübersetzung 2.
1.950 (39/20)
Getriebeübersetzung 3.
1.529 (26/17)
Getriebeübersetzung 4.
1.304 (30/23)
Getriebeübersetzung 5.
1.136 (25/22)
Getriebeübersetzung 6.
0.958 (23/24)
Endübersetzung
2.867 (43/15)
Kupplung
Mehrscheibenkupplung im Ölbad, manuell
Bremse, vorne
Halbschwimmende 310 mm Doppel-Petal-Bremsscheiben. Monobloc-Bremssättel: radial montiert, 4 gegenüberliegende Kolben
Bremse, hinten
250 mm Petal-Bremsscheibe. Bremssattel: Einkolben
Radaufhängung, vorne
43 mm Upside-Down Teleskopgabel, Druck- / Zugstufendämpfung durch KECS angepasst, Federbasis einstellbar, Top-Out-Federn
Radaufhängung, hinten
Horizontaler Back-Link, BFRC lite Stossdämpfer, Druck- / Zugstufendämpfung und Federbasis durch KECS angepasst
Rahmentyp
Doppelprofilrahmen, Aluminium
Nachlauf
106 mm
Federweg vorne
150 mm
Federweg hinten
152 mm
Reifen, vorne
120/70ZR17M/C (58W)
Reifen, hinten
180/55ZR17M/C (73W)
Lenkwinkel L/R
34° / 34°
L x B x H
2.270 x 950 x 1.490(1.530 mm, Scheibe in höchster Position) mm
Radstand
1.520 mm
Radstand
1.520 mm
Bodenfreiheit
150 mm
Sitzhöhe
840 mm
Tankinhalt
21 Liter
Gewicht fahrfertig
257 kg

Merkmale

KECS (Kawasaki Electronic Control Suspension)

KECS passt sich den Strassen- und Fahrbedingungen in Echtzeit an und sorgt so stets für die ideale Dämpfung. Durch die Kombination hochwertiger mechanischer Komponenten mit modernster Elektronik bietet KECS geschmeidige Handhabung in verschiedenen Strassenfahrtsituationen sowie die nötige härtere Dämpfung für sportliches Fahren. KECS stellt je nach Einstellung zudem die Vorspannung des hinteren Stossdämpfers passend ein. Fahrer können zwischen drei Modi wählen (jeweils mit einer Verstellung von +5/-5):

 – Nur Fahrer
 – Fahrer mit Gepäck
 – Fahrer mit Sozius und Gepäck

Integrierte Fahrmodi

Sport, Strasse, Regen, Fahrer (manuell)
Dank der alle Situationen umfassenden Modi, durch die KTRC, Power-Modus und KECS eingestellt werden, können Fahrer die Traktionskontrolle, Leistungsabgabe und das Federungsverhalten effizient einstellen, um sie an die vorherrschende Fahrsituation anzupassen.

Begeisternder Reihenvierzylindermotor

Der Reihenvierzylindermotor mit 1.043 cm3 Hubraum ist auf Flexibilität abgestimmt, bietet ein hervorragendes Ansprechverhalten, sattes Drehmoment in allen Drehzahlbereichen (insbesondere im unteren und mittleren Bereich) und ein mitreissendes Ansauggeräusch. Dank des Einsatzes einer elektronischen Drosselklappensteuerung für das 2019-Modell konnte neu eine elektronischer Tempomat verbaut werden. Aus der idealen Abstimmung von Drosselklappenposition und Einspritzmenge resultiert eine seidenweiche, natürliche Gasannahme und eine optimale Leistungsausbeute.

Langer Federweg & Sportliche 17“-Räder

Diese Auslegung ist zwar nicht für Geländeeinsätze gedacht, aber die langen Federwege bügeln schlechte Strassenverhältnisse glatt, sodass die Versys 1000 auch dort unbeirrt ihre Bahn zieht. Leichte 17″-Räder vorne und hinten unterstützen ein agiles, sportliches Handling.

KIBS (Kawasaki Intelligent anti-lock Brake System)

KIBS gehört neu zur Serienausstattung an der Versys 1000. Es basiert auf dem gleichen System, das sich bereits bei der Ninja H2 und der Ninja ZX-10R bewährte. Allerdings wurden einige Parameter an die Leistungsdaten und den langen Federweg der Versys 1000 angepasst.

Elektronischer Tempomat

Mit dem Tempomat von Kawasaki kann eine gewünschte Geschwindigkeit über einen einfachen Tastendruck beibehalten werden.

Medien