Ninja ZX-10RR

AB CHF 28'900.00

TECHNISCHE DATEN

MERKMALE

MEDIEN

Ninja ZX-10RR 

FACE YOURSELF

Man kann jeden Gegner schlagen, aber der schwierigste sind immer noch Sie selbst! Für
diejenigen, die sich jeder Herausforderung stellen, haben wir das Motorrad entwickelt,
das ein echter Champion verdient. Die neue Ninja ZX-10R & Ninja ZX-10RR haben das
Zeug zum Siegen: eine völlig neue aerodynamische Verkleidung mit
integrierten Winglets, kleine und leichte LED-Scheinwerfer,
TFT-Farbdisplay und Smartphone-Konnektivität sowie Updates, die
auf dem Know-how des Kawasaki Racing Team World Superbike
basieren. Jetzt, da Sie das Bike der Champions
haben, fordern Sie sich selbst heraus!

Technische Daten

Motortyp
Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder
Hubraum
998 cm³
Bohrung x Hub
76 x 55 mm
Kompressionsverhältnis
13.0:1
Ventilsteuerung
DOHC, 16 Ventile
Gemischaufbereitung
Einspritzung: Ø 47 mm x 4, doppelte Einspritzdüsen
Startsystem
Elektrisch
Motorschmiersystem
Druckumlaufschmierung, Nasssumpf mit Ölkühler
Maximale Leistung
150 kW {204 PS} / 14.000/min
Maximales Drehmoment
111,8 N•m {11,4 kgf•m} / 11.700/min
Maximale Leistung mit RAM Air
157,5 kW {214 PS} / 14.000/min
Kraftstoffverbrauch
TBC l/100 km
CO2-Emissionen
TBC g/km
Getriebe
6-Gang, Kassettengetriebe
Endantrieb
O-Ring Kette
Primärübersetzung
1.681 (79/47)
Getriebeübersetzung 1.
2.600 (39/15)
Getriebeübersetzung 2.
2.158 (41/19)
Getriebeübersetzung 3.
1.882 (32/17)
Getriebeübersetzung 4.
1.650 (33/20)
Getriebeübersetzung 5.
1.476 (31/21)
Getriebeübersetzung 6.
1.304 (30/23)
Kupplung
Mehrscheibenkupplung im Ölbad, manuell
Bremse, vorne
Halbschwimmende 330 mm Doppel-Bremsscheiben. Bremssättel: Brembo M50 Monobloc, radial montiert, 4 gegenüberliegende Kolben
Bremse, hinten
220 mm Bremsscheibe. Bremssattel: Einkolben
Radaufhängung, vorne
43 mm Upside-Down Teleskopgabel, Typ «Balance Free Front Fork», externe Druckkammer, Druck- / Zugstufendämpfung und Federbasis einstellbar, Top-Out-Federn
Radaufhängung, hinten
Horizontaler Backlink, Gasdruck-Stossdämpfer (Typ «BFRC») mit Piggyback, Top-Out-Feder, Druck- / Zugstufendämpfung und Federbasis einstellbar
Rahmentyp
Doppelholm, Aluminiumguss
Nachlauf
105 mm
Federweg vorne
120 mm
Federweg hinten
115 mm
Reifen, vorne
120/70ZR17M/C (58W)
Reifen, hinten
190/55ZR17M/C (75W)
Lenkwinkel L/R
27° / 27°
L x B x H
2.085 x 750 x 1.185 mm
Radstand
1.450 mm
Bodenfreiheit
135 mm
Sitzhöhe
835 mm
Tankinhalt
17 Liter
Gewicht fahrfertig
207 kg

MODELL-FEATURES

Luftgekühlter Ölkühler

Basierend auf den Erfahrungen mit der WSBK-Rennmaschine verfügt der neue luftgekühlte Ölkühler über einen unabhängigen Kreislauf – eine Konstruktion, die oft bei Hochleistungsmodellen zum Einsatz kommt.

Kawasaki River Mark

In Anerkennung ihrer Leistung in der Superbike-Weltmeisterschaft wurde eine Sondergenehmigung zur Verwendung der River Mark für die Ninja ZX-10RR erteilt. Dies ist der erste Einsatz auf einem Serienmodell ohne Kompressor.

High-Performance Brembo Bremssystem

Zwei hochleistungsfähige Brembo M50 Monoblock-Bremssättel mit grossen ø330 mm-Scheiben, ein speziell konstruierter Radialpumpen-Hauptbremszylinder und Stahlflex-Leitungen in Rennqualität sorgen für eine Bremsleistung auf höchstem Niveau.

Rider Modi: Sport, Road, Rain, Rider (Manual)

Rider Modi, die S-KTRC und Power Mode verbinden, ermöglichen es dem Fahrer, Traktionskontrolle und Leistungsabgabe effizient auf die jeweilige Fahrsituation einzustellen.

Integrierte Winglets

In die Verkleidung eingebaute Winglets erzeugen Downforce, die dazu beiträgt, das Vorderrad bei starker Beschleunigung auf dem Boden zu halten.

TFT-Farbdisplay

Das neue, kompakte TFT-Farbdisplay gibt dem Cockpit eine hochwertige High-tech Optik. Das neue Display bietet auch zusätzliche Funktionen, welche beim Vorgängermodell noch nicht verfügbar waren.

Handliches Chassis

Neben der bekannten Stabilität Vorgängermodells tragen Verbesserungen an der Fahrwerksgeometrie zu einer stärkeren Kurvenleistung und einem leichteren Handling bei.

Hochwertige Federelemente

Mehr rennstreckenorientierte Einstellungen für die zur WSBK entwickelten Stossdämpfer BFF (Balance Free Front Fork) und BFRC lite (Balance Free Rear Cushion) erleichtern die Gewichtsverlagerung von vorne nach hinten und tragen zu einem leichten Handling bei.

Verbesserte Übersetzung

Die Getriebeübersetzungen der Ninja ZX-10RR wurden für den Rennstreckeneinsatz optimiert. Ein grösserer hinterer Zahnkranz (39T >> 41T) und kürzere Übersetzungen für den ersten, zweiten und dritten Gang ermöglichen eine starke Beschleunigung im unteren und mittleren Drehzahlbereich.

Aerodynamische Fahrerposition

Verbesserte Lenker- und Fussrastenpositionen sorgen für eine aggressivere, auf die Rennstrecke ausgerichtete Fahrposition, während ein neues Sitzdesign dem Piloten hilft, den Luftwiderstand zu minimieren.

Kraftvoller 998 cm3 Reihenvierzylindermotor

Die Aktualisierungen des leistungsstarken Motors der Ninja ZX-10RR bieten sauberere Emissionen bei gleichbleibender Leistung.

Tempomat

Der Tempomat ermöglicht es, mit einem einfachen Knopfdruck die gewünschte Geschwindigkeit beizubehalten. Dies verringert die Belastung der rechten Hand bei langen Fahrstrecken, ermöglicht entspannteres Fahren und trägt zu einem hohen Fahrkomfort bei.

Ninja-Styling der nächsten Generation

Die aerodynamische, vom Rennsport inspirierte Frontverkleidung, die durch kompakte LED-Scheinwerfer, einen neuen Ram-Air-Einlass und eine höhere Windschutzscheibe hervorgehoben wird, ist das «Gesicht» des Stylings der nächsten Generation von Ninja-Modellen.

Medien